Erstes Dämpferbein ist ausgebaut.

Die rechte vordere Seite nach dem Ausbau.

Domlager. Sieht noch gut aus.

Der Querträger wurde mit dem Wagenheber abgestützt und die Feder hat das untere Traggelenk schön ausgepresst. Das die Feder gebrochen war hatte ich bis zum ausbauen gar nicht gesehen.

Das Schlimmste ist hier dann geschafft. Die beiden Schrauben des Querlenkers brauchen noch etwas Muskelkraft. Aber alles in allem läuft das gut.

Die typische Stelle unterhalb des Wischerbehälters wollte natürlich auch geschweisst werden. Blech scheint gut zu passen.

Kann also gut eingeschweisst werden.

Fertig verschliffen.

Die Stelle noch von unten. Bin zufrieden.

Bis zum Feierabend wurde der Unterboden weiter entrostet…

Allerhöchste Eisenbahn da etwas zu tun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.